Eigenkapital

Eigenkapital - Immobilie kaufen oder bauen
Wer ein Haus bauen oder kaufen möchte, sollte dafür im Idealfall Eigenkapital mitbringen, also erspartes Geld oder einen Bausparvertrag. Es handelt sich dabei schließlich um einen wichtigen Bestandteil der Immobilienfinanzierung. Eine Faustregel besagt, dass Sie erst dann an den Kauf oder Bau einer Immobilie denken sollten, wenn Sie etwa 20-25% der zu erwartenden Kosten als …

Sicherungshypothek

Hauskauf / Immobilie, Sicherhungshypothek im Grundbuch
Bei der Sicherungshypothek handelt es sich um eine Form der Hypothek auf ein Grundstück oder ein Gebäude. Zwar wird die Sicherungshypothek im Grundbuch eingetragen, darauf berufen kann der Gläubiger sich allerdings nicht. Es handelt sich hierbei um eine Art der Sicherung, die Banken und Kreditinstitute in aller Regel nicht akzeptieren. In der Praxis ist die …

Eigentümergrundschuld

Eigentümergrundschuld - Erklärung, Beispiel, Definition
Unter einer Eigentümergrundschuld versteht man eine Grundschuld, die im Grundbuch auf den Namen des Grundstückseigentümers eingetragen ist. Der Grundstückseigentümer ist damit gleichzeitig grundbuchlicher Eigentümer und Gläubiger der Eigentümergrundschuld. Wie entsteht eine Eigentümergrundschuld? Eine Eigentümergrundschuld entsteht auf 3 mögliche Arten: Im Falle der vertragsgemäßen Rückzahlung eines Kredites, der durch eine Hypothek auf das Grundstück abgesichert war …