Eigentümergemeinschaft

Eigentuemergemeinschaft
Definition: Eigentümergemeinschaft für Grundstück & Haus Wenn Sie eine Wohnung kaufen möchten, ist es sinnvoll, sich mit den Regeln der Eigentümergemeinschaft auseinanderzusetzen. Denn indem Ihnen ein Teil eines Hauses gehört, werden Sie automatisch Teil der Gesamtheit aller Wohnungseigentümer innerhalb einer Wohnungseigentumsanlage. Das bringt gewissen Pflichten und Rechte mit sich, die wir Ihnen hier vorstellen. Grundlagen …

Sonderumlage

Sonderumlage : Eigentumswohnung , Regelungen nach WEG
Definition Sonderumlage für Eigentumswohnungen & Regelungen nach WEG Die Kosten, die der Unterhalt einer Immobilie verursacht, sind nicht immer vorhersehbar. Das gilt sowohl für Alleineigentum, als auch für Gemeinschaftseigentum. Während Alleineigentümer unvorhergesehene Kosten selbst schultern müssen, haben Eigentümergemeinschaften die Möglichkeit, in solchen Situationen eine Sonderumlage zu beschließen. Typische Fälle für eine Sonderumlage, Beispiele Die Sonderumlage …

Baumassenzahl

Möblierte Wohnung: Erleichterte Kündigung nach §549 BGB
Der Begriff Baumassenzahl (BMZ) erklärt Die Baumassenzahl kommt bei Gewerbe- und Industriegebieten zum Einsatz. Sie ist im Bebauungsplan zu finden und wird von Experten festgelegt. Die Zahl gibt an, wie groß die Baumasse im Vergleich zur Grundstücksgröße sein darf. Beim Bau von Privathäusern ist allerdings die Geschoßflächenzahl relevanter, über die Sie hier einen anderen Artikel …

Geschoßflächenzahl

Geschossflaechenzahl, GFZ im Baurecht
Der Begriff Geschoßflächenzahl (GFZ) erklärt Ein wichtiger Begriff für Bauherren und andere am Bau Beteiligte ist die Geschoßflächenzahl, die häufig mit „GFZ“ abgekürzt wird. Sie gibt an, wie hoch die erlaubte Nutzungsdichte im Verhältnis zur Grundstücksfläche ist. Dabei wird die Fläche aller Geschosse zusammengerechnet, was eine Zahl zwischen 0 und 10 ergibt. Allerdings ist die …

Dienstbarkeit

Dienstbarkeit bei Immobilien, Grundbuch
Im Grundbuch ist festgelegt, ob ein Grundstück einer Dienstbarkeit unterliegt. Diese gibt an, ob Drittnutzer Rechte über das Grundstück haben, die sie gegenüber dem Grundstückseigentümer geltend machen können. Es gibt drei Arten von Dienstbarkeiten im Bezug auf ein Grundstück, die nur dann rechtsgültig sind, wenn sie im Grundbuch eingetragen sind. Dazu gehören die Grunddienstbarkeit, die …

Staffelmiete

Staffelmiete - Erklärungen, Vorteile und Nachteile
Wenn Ihnen eine Wohnung oder ein Haus gefällt, schließen Sie einen entsprechenden Mietvertrag ab. Heutzutage umfasst dieser immer öfter eine sogenannte Staffelmiete. Was das ist und was Sie dabei zu beachten haben, verraten wir in diesem Beitrag. Was bedeutet Staffelmiete? Der Begriff Staffelmiete bedeutet, dass Mieterhöhungen im Vertrag für bestimmte Zeitpunkte vorgesehen sind. Dadurch kann …

Kommunalabgaben

Kommunalabgaben - Alle Informationen
Bei den Kommunalabgaben handelt es sich um öffentliche Abgaben, die nicht vom Bund oder den Ländern, sondern von nachgelagerten föderalen Einheiten erhoben werden. Dazu zählen insbesondere die Städte und die Gemeinden, darüber hinaus dürfen aber auch die Landkreise tätig werden. Kommunalabgaben können als Steuern, Gebühren oder Beiträge fällig werden. Steuern sind Abgaben, für die der …