Abstandszahlung

Abstandszahlung an Mieter, Alternativen seit Mietrechtsreform
Bis zum Jahr 2001 war die sogenannte Abstandszahlung ein rechtlich gültiges Mittel, um einen Mieter durch einmalige Zahlung dazu zu bewegen, seine Wohnung schneller zu verlassen. Das Mietrechtsreformgesetz, das am 1. September 2001 in Kraft getreten ist, verbietet eine Abstandszahlung jedoch. Hier erfahren Sie, was diese Art der Zahlung ausgemacht hat und welche Alternativen es …

Sicherungshypothek

Hauskauf / Immobilie, Sicherhungshypothek im Grundbuch
Bei der Sicherungshypothek handelt es sich um eine Form der Hypothek auf ein Grundstück oder ein Gebäude. Zwar wird die Sicherungshypothek im Grundbuch eingetragen, darauf berufen kann der Gläubiger sich allerdings nicht. Es handelt sich hierbei um eine Art der Sicherung, die Banken und Kreditinstitute in aller Regel nicht akzeptieren. In der Praxis ist die …

Miteigentum

Miteigentum / Miteigentumsanteil - Eigentümergemeinschaften ; Erklärung, Definition
Die Begriffe Miteigentum / Miteigentumsanteil (MEA) erklärt Da im Bürgerlichen Gesetzbuch kein Eigentum an Gebäuden oder Wohnungen vorgesehen ist, springt der Miteigentumsanteil ein. Nur so ist es möglich, in Form von Sondereigentum eine zu vermietende Mietwohnung zu besitzen. Es handelt sich um einen Bruchteil am gemeinsamen Eigentum einer Wohnungseigentümergemeinschaft. Hier erfahren Sie mehr zu den …

Baumassenzahl

Möblierte Wohnung: Erleichterte Kündigung nach §549 BGB
Der Begriff Baumassenzahl (BMZ) erklärt Die Baumassenzahl kommt bei Gewerbe- und Industriegebieten zum Einsatz. Sie ist im Bebauungsplan zu finden und wird von Experten festgelegt. Die Zahl gibt an, wie groß die Baumasse im Vergleich zur Grundstücksgröße sein darf. Beim Bau von Privathäusern ist allerdings die Geschoßflächenzahl relevanter, über die Sie hier einen anderen Artikel …

Parzellierung

Bebauungsplan, Grundstücksgrenzen
Eine Parzellierung von Grundstücken ist die Aufteilung eines Grundstücks in zwei oder mehrere Teile (auch Grundstücksteilung). Sie ist beispielsweise interessant, wenn ein Teil eines Grundstücks als Bauland verkauft werden soll oder die Kinder einen Teil des Grundstücks bebauen möchten. Bei einer Parzellierung hat eine Vermessung durch einen Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur (ÖbVI) oder in Bayern durch …