Kakerlake oder Maus: Erste Hilfe beim Ungezieferbefall des Eigenheims

Kakerlake oder Maus: Erste Hilfe beim Ungezieferbefall des Eigenheims

Sie verursachen Übelkeit, wenn sie nur gesehen werden. Allein der Gedanke an Ungeziefer in der einen Wohnung ist unangenehm. Wenn sie aber doch auftauchen, dann wissen viele Besitzer von Haus und Wohnung nicht, wie sie reagieren sollen.

Keine Panik! Erfahrungsberichte lesen

Zunächst heißt es Ruhe zu bewahren. Meist bekommen Hausbesitzer Schädlinge von ganz alleine aus dem Haus. Hilfe bietet hierbei das Internet. Es gibt Foren, über die sich Betroffene austauschen können. Mit einigen Tricks lassen sich viele Schädlinge vertreiben.

  1. Kleidermotten lassen sich gut vertreiben, wenn die betroffenen Schränke mit Essigwasser gewaschen werden.
  2. Gegen Ameisen hilft eine Mischung aus Zucker und Borax. Das Mittel ist frei erhältlich. Beides auf einen Teller mischen und an einen Ort stellen, wo die Schädlinge gut hinkommen.
  3. Ratten und Mäuse empfehlen Experten mit dem Geruch von Kamille und Minze zu vertreiben. Außerdem sollten alle Kellerfenster mit Schutzgittern versehen werden.

Schaben und Fliegen sind dagegen äußerst zäh und kommen fast immer wieder, wenn man es nicht schafft, ihre Nistplätze zu vernichten.

Zum Telefon greifen – Kammerjäger anrufen

Und genau dann ist der Kammerjäger unerlässlich. Besonders Schaben sind enorm zähe Wesen. Sie können bis zu 40 Tage ohne Nahrung überleben. Und selbst wenn die Hausbesitzer Gift einbringen, so können viele überleben. Daher ist professionelle Hilfe hier das Beste. Auf keinen Fall dürfen Pestizide selbst und ohne Gedanken eingesetzt werden. Viele Gifte können sich in Wänden und Zwischenräumen niederlassen und bleiben dort lange Zeit eine Gefahr für den Menschen.
Eine gute Nachricht an alle Mieter: Der Vermieter ist beim Befall von Ratten, Mäusen oder Kakerlaken verpflichtet, den Kammerjäger selbst zu bezahlen. Tut er dies nicht, kann ihm die Haftung drohen.
Hausbesitzer sollten überprüfen, ob die Kosten für die Schädlingsbeseitigung von der Versicherung getragen werden. Oft gibt es eine entsprechende Zusatzleistung. Diese kann gleich beim Bauherrenhaftpflicht Preisvergleich beantragt werden.