Bauablauf

Bauablauf
Eine Neubaumaßnahme ist immer eine Belastung für die Nerven, davor ist kein Bauherr geschützt und dessen sollte sich jeder bewusst sein, der vor einer solchen Aufgabe steht. Ist der Bauablauf aber von vornherein gut und großzügig geplant, so lässt sich die Belastung zumindest ein wenig reduzieren. Wichtig ist, dass für jeden Schritt der Bauplanung und der Baumaßnahme von Anfang an genügend Zeit eingeplant wird, denn Termine werden oft nicht eingehalten. Jede Baumaßnahme beginnt mit der Entscheidung, ob ein Generalunternehmer mit der Baudurchführung beauftragt oder die gesamte Baumaßnahme individuell organisiert werden soll, sowie mit dem Grundstückskauf. Diesem Thema widmet sich ein anderes Kapitel von Immobilien Wissen. Die Beauftragung eines Generalunternehmers kann eine Baumaßnahme stressfreier gestalten, da mit der Auftragserteilung alle Aufgaben in die Hand eines einzigen Unternehmens, meist eines Architekturbüros oder Bauunternehmens, gelegt werden. Er beauftragt alle Firmen, die an der Baumaßnahme beteiligt sind und geht mit den Kosten in einem gewissen Umfang in Vorlage. Die Bezahlung erfolgt nach Fertigstellung der Bauabschnitte ausschließlich an den Generalunternehmer. Andererseits gibt man auf diese Weise aber auch so manche Entscheidung aus der Hand und kann daher böse Überraschungen erleben, wenn die Absprachen nicht exakt getroffen oder nicht eingehalten werden. Problematisch wird es vor allem dann, wenn ein Generalunternehmer während der Bauarbeiten Insolvenz anmelden muss, was leider nicht im Vorfeld absehbar ist und nicht immer ausgeschlossen werden kann. Entscheidet sich der Bauherr dafür, das Neubauvorhaben in Zusammenarbeit mit einem Architekten selbst zu planen und zu organisieren, dann stellen die Beauftragung des Architekten und die Bauvoranfrage den zweiten Schritt dar. In der Regel übernimmt der Architekt alle Formalitäten, da er sich auf diesem Gebiet bestens auskennt. Es muss geklärt werden, wie und wann die Erschließung des Grundstücks erfolgt und schließlich kommt es nach der Fertigstellung der Planungen des Architekten zum Bauantrag. Erst dann, wenn die Baugenehmigung oder eine vorläufige Baugenehmigung vorliegt, kann mit den Baumaßnahmen begonnen werden. Bis zu diesem Schritt sind aber noch viele Formalitäten und organisatorische Dinge zu regeln, die in diesem Kapitel detailliert geschildert werden.

Hausbau: Verschiedene Ausbaustufen eines Hauses

Der Bau des eigenen Hauses ist nicht nur eine spannende Zeit, sondern auch eine Phase der ständigen Kostenkontrolle. Da das Bauen ist eine bedeutende Investition ist, sorgt haus-xxl.de dafür, dass alle Bauherren von einem auf ihre individuellen Bedürfnisse ausgerichtetem Konzept profitieren. Das eigene Haus ist meist eine Anschaffung auf Lebenszeit und darüber hinaus. Sein Bau soll Freude bereiten und...

Was beim Betonieren einer Bodenplatte zu beachten ist

Das Betonieren einer Bodenplatte ist notwendig, um einem Gebäude die nötige Stabilität zu verleihen. Das gilt für jede Art von Bauwerk, ob es sich dabei nun um eine Garage oder ein Gartenhäuschen handelt. Diese Aufgabe wird in der Regel an ein Unternehmen vergeben, nur sehr erfahrene Heimwerker übernehmen das Betonieren der Bodenplatte in Eigenregie. Dafür ist einerseits viel Kraft,...

Checkliste für den Hausbau

Ein Eigenheim ist der Stolz jeder Familie. Ist erstmal die richtige Gegend mit dem perfekten Bauplatz gefunden und die Finanzierung gesichert, geht es an den Hausbau! Die Planung eines Wohnhauses gehört in die Hände eines Architekten. Allein bei der Wahl desselben gibt es einige Punkte zu beachten: Wie erfahren ist der Architekt? Gibt es Referenzbauten, die Interessenten im Vorfeld besichtigen können? Welchen...

Hausbau: Worauf Sie beim Badezimmer achten müssen

Das eigene Haus ist eine schöne Sache: Jede Menge Platz, keine Mietzahlungen und alles so eingerichtet, wie man es sich vorgestellt hat. Das sollte natürlich auch auf das Badezimmer zutreffen; schließlich beginnt und endet dort meist der Tag. Worauf sollte man also beim Bau des Badezimmers achten? Erste Schritte zum neuen Bad Im Durchschnitt bleibt ein Badezimmer in Deutschland 15 bis...

Keller trockenlegen und abdichten

Feuchtigkeit im Keller ist problematisch. Das Keller trockenlegen ist besonders wichtig, weil die Feuchtigkeit sonst immer weiter nach oben steigt und das gesamte Mauerwerk beschädigt, sodass es notwendig werden kann, das komplette Gebäude sanieren zu müssen. Die Ursachen für nasse Wände im Keller Besonders in älteren Häusern haben die Keller gemauerte Wände und keinen Sperrbeton oder ein Betonfundament, das Feuchtigkeit,...

Inverter Generatoren: Die Anwendungsfelder in der Bauphase

Für den Betrieb elektrischer Geräte - ohne das Vorhandensein einer Steckdose - lassen sich heute benzin- oder dieselbetriebene Inverter Generatoren nutzen. Damit kann netzunabhängig grenzenlos sauberer Strom erzeugt werden. An derartigen Stromerzeugern gibt es Strom ganz bequem auf Knopfdruck. Digitale Stromerzeugung vom Feinsten Moderne digitale Inverter Stromerzeuger sichern für den Verbraucher eine saubere Stromabgabe, ohne dass Spannungsschwankungen auftreten. Somit können auch...

Schneller ins Eigenheim: Fertighaus bauen

Ein Hausbau ist für viele Menschen ein kleines Abenteuer, bei dem es viel zu überlegen und zu organisieren gibt. Dabei sind ein guter Ansatz und eine ebensolche Planung im Vorfeld von fundamentaler Wichtigkeit. Denn was im Kern misslingt, gleichen schöne Gardinen alleine nicht aus. Zwar gibt es unter den potenziellen Hausbesitzern Architekten, aber nicht jeder fühlt sich dazu berufen oder...

Hallenbauvorhaben: Was ist zu beachten?

Hallen werden von Unternehmen aus der Industrie oder dem Handel benötigt. Sie dienen dort entweder als Arbeitsräumlichkeiten, Lager- oder Ausstellungsflächen. Um einen reibungslosen Hallenbau zu gewährleisten, muss zuvor eine Planung erstellt werden. Hierbei werden die Wünsche und Vorstellungen des Bauherrn erfasst und mit den Gegebenheiten abgeglichen. Da es verschiedene Hallensysteme gibt, ist es möglich, für jeden Bedarf die richtige...

Den Treppenbau richtig planen und ausführen

Ob gerade, gewendelt, mit Spindel oder Podest, aus Holz oder Stahl – das Angebot beim Treppenbau lässt für die Bauherren keine Wünsche offen. Auf dem Markt haben sich die Hersteller für alle Eventualitäten mit einem breiten Angebot gewappnet. Die Treppenauswahl ist jedoch nicht so einfach, wie man denken würde. Dazu gehört etwas mehr Planung und Wissen wie bei einem...

Garten anlegen: Ideen und Tipps

Für die meisten Eigenheimbesitzer gehört ein schöner, gepflegter Garten dazu. Eine grüne Wohlfühloase soll es sein, in der man im Sommer viele Stunden verbringen kann. Doch wie genau soll der Garten am Ende aussehen? Es gibt zahlreiche, verschiedene Möglichkeiten den Garten zu gestalten. Ein romantischer Rosengarten versprüht zum Beispiel jede Menge Zauber, aber auch ein wilder Naturgarten hat seinen...

Richtig bauen, schöner wohnen

Vor dem ersten Spatenstich fällt einiges an Planung an. Abhängig vom zur Verfügung stehenden Grundstück und Kapital kann das Traumhaus geplant werden. Zunächst muss geklärt werden, was und wie auf dem Grundstück gebaut werden kann, wie die Bodenbeschaffenheit aussieht. Welche Infrastruktur findet man vor, ist das Wohnumfeld schön? Informationen über Baugrundstücke und Umgebung findet man auf Seiten wie http://www.viva-haus.de/hausbau-und-grundstueck/hausbau-grundstueck-pforzheim.html. Vorbereitung...

Barrierefreies Bauen für Senioren

Das Thema Barrierefreies Bauen nimmt im Alter dank zunehmender Möglichkeiten und sich entwickelnder Technik, einen immer größer werdenden Stellenwert ein. Der häusliche Umbau scheint eine beliebte Alternative zu den gängigen Varianten der Altersunterstützung zu sein. Studien belegen, dass die meisten Deutschen in den eigenen vier Wänden alt werden wollen. Dies hat den Vorteil, dass die Bezugspersonen der unmittelbaren Umgebung...

Bauvorhaben Swimming-Pool

Bald ist wieder Sommer und wer bis dahin einen Swimmingpool im Garten haben möchte, sollte mit der Planung beginnen. Man beginnt am besten mit der Frage, wie groß der Pool werden soll und wo er im Garten seinen Platz finden könnte. Ist das geklärt, entscheidet man sich für eine der vielen Grundformen. Generell gibt es Rund-, Oval-, Achtform- und...

Dachdeckerarbeiten – ein Spektrum an Handwerksaufträgen

Bei Dachdeckerarbeiten ist ein Spektrum unterschiedlicher Handwerkstechniken gemeint, unter anderem um das Abdichten von Dächern und Sanitärarbeiten. Auch sind Handwerker der entsprechenden Zunft zuständig für den Einbau von Solaranlagen, für den Gerüstbau, für das Installieren von Gründächern wie auch auf Zimmererarbeiten. Doch Dachdeckerfirmen können auch zuständig sein für die Reparatur von Sturmschäden. Dies ist sowohl bei industriellen Gebäuden, Wohngebieten,...

Generalunternehmer

Ein Generalunternehmer ist ein durchführendes Bau und Fertigstellungsunternehmen, dass den Bauauftrag des...

Bauvoranfrage

Die Bauvoranfrage klärt schnell und unbürokratisch nach wenigen Wochen, ob das Bauvorhaben umgesetzt werden kann...

Erschließung

Die Erschließung umfasst alle baulichen Maßnahmen, die der Herstellung von Verkehrswegen und der Strom und...

Eigenleistung

Die Eigenleistungen am Bauvorhaben teilen sich in die Finanzierung und die Mängelbeseitigung an Bauwerken. Bei der...

Bauleitplan

Der Bauleitplan enthält Flächennutzungspläne und Bebauungspläne (siehe Flächennutzungsplan, Bebauungsplan...

Bauwesenversicherung

Eine Bauwesenversicherung reguliert Schäden an Neu und Rohbauten, die auf höhere Naturgewalten zurückzuführen sind...

Sachmangel

Nach §§ 536 des Bürgerlichen Gesetzbuches, ist ein Mietverhältnis geschädigt, wenn der ordnungsgemäße Gebrauch...

Gemeinschaftseigentum Gemeinschaftsordnung

Das Gemeinschaftseigentum einer Eigentumsgemeinschaft umfasst Grünanlagen, Treppenhäuser, Vorkellerräume und...

Vorbereitungen für einen Hausbau

Um mit dem Bau seines Eigenheims anzufangen, ist es vorab nötig ein entsprechendes Grundstück zu finden. Ist das Grundstück in der gewünschten Region gefunden, kann die Planung weiterlaufen. Der Vorteil eines neu erbauten Hauses ist, dass sich die Bauherren das ganze Drum und Dran selber aussuchen können und über den Stil und die Lage bestimmen können. Häufig kosten mehrere...